Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Anmeldung zum Kurs
(1) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Vertragsabschlüsse und Verträge zwischen Notretter Erste Hilfe Seminare und dem Kunden.                                                                   (2) Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangsdatums berücksichtigt und müssen schriftlich oder im Web mit dem vorgesehenen Anmeldeformular erfolgen. Sie erhalten nach dem Eingang Ihrer Anmeldung am selben Tag eine Anmeldebestätigung. Jede Art einer Anmeldung zu einer Aus- oder Fortbildung bei Notretter Erste Hilfe Seminare ist ein rechtsverbindlicher Vertrag mit dem Teilnehmer bzw. der Person, welche/r die Anmeldung tätigt.

§ 2 Zahlungsbedingungen
(1) Sie erhalten nach der schriftlichen Anmeldung eine Rechnung, die ggf. auch eine Bestätigung darstellt. Der Rechnungsbetrag ist nach Rechnungserstellung fällig, muss jedoch spätestens bis Kursbeginn bei uns eingegangen sein.

Verzug tritt 30 Tage nach Kursteilnahme ein. Ab diesem Zeitpunkt ist der offene Betrag mit 5% zu Verzinsen. Die Geltendmachung weiterer Schäden oder Ausfälle sind nicht ausgeschlossen.

(2) Bei berufsgenossenschaftlich oder anderweitig erstattungsfähigen Lehrgängen, welche zum Beispiel über einen Träger oder eine Unfallversicherung finanziert werden, hat der Kunde dem Anbieter die erforderlichen Unterlagen für die Abrechnung spätestens zum Kursbeginn zu übermitteln; andernfalls erfolgt eine Rechnungsstellung an den Kunden.

Falls der Träger die Kursgebühren nicht tragen sollte, so muss der Teilnehmer die Kosten selbst tragen. Falls nicht anders geregelt, fallen hier die üblichen Lehrgangsgebühren an. Diese Zahlung ist dann wie §2 Absatz 1 geregelt, handzuhaben.

(3) Die Visualisierung unserer Kurse im Internett stellen keine rechtlich gebundenen Angebote, sie dienen zu einer Onlinedarstellung. Durch Anklicken des Feldes [zahlungspflichtig bestellen] geben Sie eine verbindliche Bestellung der ausgewählten Dienstleistungen ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch unsere automatisierte E-Mail-Benachrichtigung. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen und somit rechtlich bindend.

§ 3 Leistungsbeschreibung
(1) Der Inhalt und die Durchführung der Kurse sind in den jeweiligen Angeboten beschriebenen und somit Bestandteil dieses Vertrags. Die Durchführung erfolgt zu den vereinbarten Terminen.
Der Anbieter hat die Pflicht, die sich aus der Leistungsbeschreibung ergebenden Einzelleistungen nach bestem Wissen und Gewissen persönlich oder durch Dritte durzuführen. Ein bestimmter Erfolg ist nicht vereinbart und somit auch nicht geschuldet.

§5 Absage eines Aus- oder Fortbildungskurses 

Die Durchführung der Lehrgänge ist von der Teilnehmerzahl abhängig. Daher behält sich Notretter Erste Hilfe Seminare, die Absage der Kurse, aus nicht vertretbaren Gründen, vor. Folgende Gründe können zu einer Absage durch Notretter Erste Hilfe Seminare führen:

·        Nicht-erreichen der kurstyp-abhängigen Mindestteilnehmerzahl

·        Kurzfristiger Ausfall des Dozenten

·        Unvorhergesehene Ereignisse im weitesten Sinne

Erbrachte Zahlungen für diese Kurse werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet auch kann der Kunde alternativ einen neuen Kurs buchen.

 

§ 4 Rücktritt / Stornierung vom Kurs
(1) Der Rücktritt von einem Kurs muss schriftlich erfolgen.
(2) Die Stornierung der Teilnahme bis 30 Tage vor dem Kurs fallen keine Stornokosten an.
Ab dem 30. Tag vor dem Kurs werden 50% Kursgebühr als Stornokosten verrechnet. Bei Stornierung ab dem 20. Tag bis inklusive Kurstag werden 100% der Kurskosten verrechnet.
(3)Bei einer gleichzeitigen Buchung, während eines Stornos bis zu drei Werktagen vor dem Kursbeginn,  vom Kunden, werden keine Stornogebühren verlangt.
(4) Wenn der Kunde am Kurstag nicht erschienen ist, und noch nicht storniert hat, werden die vollen Kursgebühren innerhalb der Zahlungsfrist von §2 Absatz 1 fällig.                                           

(5) Falls ein Kurs von Notretter Erste Hilfe Seminare abgesagt wird, entstehen keinerlei Stornogebühren.

§ 5 Urheberrecht
Alle ausgegebenen Lehrgangsmaterialien, Bescheinigungen, Texte, Bilder und Grafiken unterliegen dem Urheberrecht und sind damit geschützt. Ohne ausdrücklicher, schriftlicher Zustimmung des Anbieters ist eine Verwendung, Reproduktion oder Veränderung einzelner Teile oder kompletter Inhalte nicht zulässig und kann rechtmäßige Folgen nach sich ziehen. 

§ 6 Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand
(1) Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip). Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit dem Anbieter bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist Sitz des Anbieters.

§7 Sonstiges                                                                                                     

 (1) In Zusammenhang mit der Nutzung von Objekten hat der Kunde die örtlich ausliegenden Hausordnungen einzuhalten. Er muss sich setzt an die Anweisungen der örtlichen Dozenten halten. Bei groben oder wiederholten Verstößen des Kunden gegen die Hausordnung oder die Weisungen des Dozenten kann der Kunde von der Teilnahme am Lehrgang ausgeschlossen werden. Die Zahlungsverpflichtungen des Kunden bleiben weiterhin bestehen.

(2) Notretter Erste Hilfe Seminare haftet nicht für Schäden, die sowohl durch Unfälle, Verlust oder Diebstahl von in den Schulungsräumen eingebrachten Gegenständen, insbesondere Garderobe oder Wertgegenstände, entstehen. Ausgenommene Haftungen sind Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit. Die Teilnahme an den Lehrgängen erfolgt auf eigene Gefahr. Der Abschluss einer entsprechenden Haftpflichtversicherung wird dem Kunden empfohlen.

(3) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Der Anbieter haftet insoweit weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der dort angebotenen Dienstleistung.

(4) Die Lehrgangsmaterialien werden mit stehts mit sorgfältig erstellt. Dennoch kann keine Garantie für Vollständigkeit und Aktualität übernommen werden.

(5) Anwendbares Recht

Auf den zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrag findet deutsches Recht Anwendung.

(6) Sonstige Bestimmungen                                                                                                                                  Sollten einzelne Bestimmungen des Kaufvertrages, insbesondere dieser AGB unwirksam sein, so wird hiervon die Wirksamkeit dieses Vertrages im Übrigen nicht berührt. Entsprechendes gilt bei Vertragslücken das deutsche Rechet. 

Coronavirus : Auch wir nehmen das  Coronavirus und die Pandemie sehr ernst. Um unsere Teilnehmer bestens schützen zu können, haben wir ein Hygienekonzept entwickelt. All unsere Gäste werden  vor Kursbeginn diesbezüglich informiert. Es werden Fragebögen ausgeteilt, die von den Kursbesuchern ausgefüllt werden müssen. Wir weißen auf unsere Datenschutzerklärung hin. Bitte haben Sie Verständnis, dass  wir die Formulare an das zuständige Gesundheitsamt weiterleiten werden. 

Weitere Information:

Notretter Erste Hilfe Seminare
Sinan Soul
Fabrikstraße 13                                                                                                                                                                                  73207 Plochingen                                                                                                                                                                                  Tel.: 01638798450

Mail: Info@notretter.de